Heimat-Rundbriefe

Heimat-Rundbrief

Der „Heimat-Rundbrief“, der bis 2011 als „Canditter Rundbrief“ herauskam, ist ein Mitteilungsblatt für die Landsleute aus dem ehemaligen Kirchspiel Canditten und anderer Orte sowie für deren Nachkommen und Interessenten.

Dieses Heimatblatt bringt Familiennachrichten, Personenstandsmeldungen (Geburtstage, Hochzeiten, Sterbefälle), Berichte über Brauchtum und Sprache, Erlebnisberichte von damals, Reiseberichte, aktuelle Nachrichten aus der Heimat, Bilder von früher und heute, Termine, Planungen und vieles andere mehr.

Der Rundbrief ist nicht nur ein heimatkundliches Mitteilungsblatt, sondern auch ein wichtiges Bindeglied zwischen den aus dem Kirchspiel Canditten und Umgebung stammenden Landsleuten und Nachkommen.

Dieser in Heftform erscheinende Rundbrief wird seit dem Jahre 2000 herausgegeben und erscheint jährlich zur Adventszeit. Der Umfang des Heftes beträgt zurzeit 52 Seiten. Das Heft ist durchgehend in Farbe gestaltet. 

Sommer-Rundbrief

Seit 2010 erscheint zusätzlich in der Mitte des Jahres bis auf weiteres der „Canditter Sommer-Rundbrief“, ein 8-seitiges und farbig gestaltetes Faltblättchen mit aktuellen Informationen und Fotos aus Ostpreussen.

Autor und Herausgeber dieser Publikationsorgane ist Gerd Birth, Canditten, jetzt Hückelhoven-Baal.

Der Heimat-Rundbrief Nr. 22 vom Dezember 2021
Der neue Sommer-Rundbrief vom Juni 2022